Seelsorge

Christliche Beratung

In der Begleitung der Problemlösungs- und Veränderungsprozesse spielt der Glaube eine zentrale Rolle. In der therapeutischen Seelsorge wird vor allem über das Gespräch gearbeitet. In der Seelsorge geht es darum, Problemlösungs- und Veränderungsprozesse anzustossen und zu begleiten. Es können ganz kreative und praktische Methoden einbezogen werden.

Eine Teilnehmerin erzählt: 

«Die kompetenten, ehrlichen und zielorientierten Gespräche halfen mir Orientierung zu finden und Halt zu bekommen. Ganz besonders schätzte ich, dass ich ganz „ich sein durfte“ und dass die Gespräche und die Hilfe ganz konkret in meinem Alltag etwas verändert haben. Ich bin von herzen dankbar für diese Begleitung!»

Therapeutische Seelsorge kann helfen, wenn es darum geht:

  • herausfordernde Lebenssituationen zu meistern
  • Eheprobleme konstruktiv zu lösen (auch Paargespräche möglich)
  • einen gesunden Selbstwert und Identität zu finden
  • Lebenslügen zu erkennen und ersetzen
  • Enttäuschungen in der Beziehung zu Gott zu verarbeiten
  • die Gottesbeziehung erfüllender zu gestalten
  • den Prozess der Vergebung und Versöhnung zu erleben (sich selber, anderen Menschen oder Gott gegenüber)
  • parallel zu einer Gesprächstherapie (z.B. Traumatherapie) der christlichen Spiritualität mehr Raum zu geben