Aromatherapie

Aromatherapie in Burgdorf

Düfte - Die kleinen Helfer aus Gottes Natur

Die Aromatherapie arbeitet mit 100% natürlichen ätherischen Ölen. Daraus kann je nach Bedürfnis eine Mischung für ein Massageöl, eine Body Lotion, eine Mischung für eine Duftlampe, eine Einschlafmischung oder ein Inhalierstift hergestellt werden.

Der Duft gelangt über die Nase und/oder über die Haut in den Körper und kann da seine Wirkung entfalten. Weil der Duft im Gehirn in das Areal gelangt, in dem die Gefühle gesteuert werden, sind sie eine sehr gute Hilfe im Therapieprozess. Düfte können

  • aktivierend, stimulierend, tonisierend
  • antidepressiv, aufmunternd, euphorisierend
  • beruhigend, schlaffördernd, entspannend
  • aphrodisierend oder
  • nervenstärkend, harmonisierend oder angstlösend wirken.

Eine Teilnehmerin mit Essproblemen erzählt: 

«Meine Duftmischung beruhigt mich als Ganzes, der Drang zu Essen ist weniger.»

Aromatherapie kann helfen, wenn es darum geht:

  • einen erholsameren Schlaf zu finden
  • einen gesunde Work-Life-Balance zu finden
  • Lösungen zu finden, wenn Süchte (stoffliche und nicht stoffliche Süchte) die Lebensgestaltung behindern
  • schwierige Gefühle zu regulieren
  • sich durch eine Aroma-Massage etwas Gutes zu tun (z.B. eine Nacken-, Hand-, oder Fussmassage mit einer individuellen Massageölmischung)
  • ergänzende Lösungen zu finden bei Schmerzen, Allergien und Verspannungen
  • parallel zu einer Gesprächstherapie (z.B. Traumatherapie) eine Möglichkeit zu finden, die positiv auf das vegetative Nervensystem einwirkt (Reorientierung, Verknüpfung von stabilisierenden Bildern mit Düften, etc.)

 

Aromatherapie Düfte aus Gottes Natur
Aromatherapie beruhigend und nervenstärkend


Weiter Angebote:

Musiktherapie

Liebevolle Begleitung in Lebens- und Glaubensfragen

Therapeutische Seelsorge entdecken

Aromatherapie

Musik berührt die Seele

Musiktherapie entdecken